Holunderblüten-Joghurtcreme

Holunderblüten-Joghurtcreme

14. November 2017 0 Von Global-Gedacht

Die Holunderblüten-Joghurtcreme kann je nach Geschmack beliebig süß zubereitet werden. Die frischen Blüten findet man in den Monaten Mai bis Juli. Vor dem Verzehr sollten die Blüten ausgeschlüttelt und vorsichtig mit Wasser gereinigt werden um Schmutz und kleine Insekten los zu werden.

Vorbereitung: über Nacht

Aktive Zubereitungszeit: 15 Min.

Menge: 4 Personen

Zutaten:

  • Frische ausgezupfte Holunderblüten
  • 150 ml Schlagobers
  • ca 50 ml Holundersirup je nach Süße
  • 150 g abgetropftes Joghurt (250 g Joghurt in einem mit Tuch ausgelegten Sieb über Nacht abtropfen lassen ergibt ca. 110 g festen Joghurt)
  • Holunderzucker
  • Zitronensaft

Zubereitung: Eine frische aromatische Holunderblüte in den Schlagobers hängen. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden (besser über Nacht) ziehen lassen. Danach entfernen und zu Obers schlagen, kühl stellen. Joghurt mit dem Sirup verrühren und mit Zitronensaft und Holunderzucker abschmecken. Das geschlagene Obers und die frischen Blüten unterheben. Das Mousse in hübsche Gläser verteilen und kühl stellen. Die Creme mit Walderdbeeren und Holunderblüten dekorieren und servieren.