#MandelaDay: Ein Transparent für globale Solidarität

Der Geburtstag von Nelson Mandela am 18. Juli wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Nelson-Mandela-Tag erklärt. Das Afro-Asiatische Institut in Salzburg, das Southern Africa Documentation and Cooperation Centre (SADOCC) in Wien und die Katholische Aktion Salzburg erinnern an das Vermächtnis Mandelas mit einem vier Meter langen und 1,5 Meter hohen Transparent am K6 (Kapitelplatz 6) in der Salzburger Altstadt.

Supa Modo & Papicha: Zwei Filme als emotionale Achterbahnfahrt

Fünf Filme, drei Tage und ein übergeordnetes Thema: afrikanische Lebensrealitäten aus der Perspektive von Afrikaner*innen. Das waren die Afrika-Filmtage 2022 des Afro-Asiatischen Instituts im Das Kino. Einen ausführlichen Artikel über die Filmtage im Allgemeinen können Sie hier finden, in diesem Artikel möchte ich auf zwei Filme genauer eingehen, welche im Rahmen des Filmfestivals gezeigt wurden: Supa Modo & Papicha. (Achtung Spoilerwarnung!)

Neue Kolonialmacht China? – Der Einfluss Chinas in Afrika

Die Volksrepublik China hat sich eindrucksvoll zu einem der wichtigsten Geberländer in Afrika entwickelt. Die damit verbundene Einwirkung wird vor allem von westlichen Regierungen stark kritisiert. Unter dem Titel: Der Einfluss Chinas in Afrika bot Professor Belachew Gebrewold uns bei einem Vortrag am 22.03. eine genauere Einordnung des Wirkens Chinas. Professor Gebrewold absolvierte 1991 sein … Neue Kolonialmacht China? – Der Einfluss Chinas in Afrika weiterlesen